Berufliche Schulen

Neuruppin

ASG - Anerkannte Schulgesellschaft mbH

2. Berufsfachmesse Soziales

Sie beenden im Sommer Ihre Ausbildung im Bereich der Sozialassistenz, Sozialpädagogok oder Heilerziehungspflege? Als Arbeitgeber aus dem sozialen Bereich suchen Sie Berufseinsteiger*innen und Absolvent*innen?

Dann sind Sie auf der 2. Berufsfachmesse Soziales am Donnerstag, 25.04.2024 von 12:00 bis 16:00 Uhr in unserer Schule genau richtig!

Informationen für Träger 
Anmeldeformular für Messeaussteller


 
 








 

Gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft

Sie suchen nach einem Ausbildungsplatz, einer beruflichen Neuorientierung oder Weiterbildung mit Zukunft? Sie selbst wollen Menschen auf ihren Wegen bilden und begleiten? Dann finden Sie mit uns Ihren Weg in den sozialen Bereich mit einer Ausbildung

zur*zum Sozialassistent*in
zur*zum Erzieher*in (Vollzeit/Teilzeit)
zur*zum Heilerziehungspfleger*in (Vollzeit/ Teilzeit)

Sie sind neugierig geworden und haben eine Frage zu einer Ausbildung oder möchten eine Beratung? Dann rufen Sie uns an:

03391 40270-0      

Sie wissen bereits, was Sie wollen? Starten Sie gleich durch mit Ihrer Bewerbung für eine Ausbildung.

Unser Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsstart am 01.08.2024 findet fortlaufend statt. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-mail in einer PDF-Datei an info@berufliche-schulen-neuruppin.de oder per Post an 

Berufliche Schulen Neuruppin
Alt Ruppiner Allee 40
16816 Neuruppin


 
 








 
Image

LUST AUF EINEN SPURWECHSEL IN DIE SOZIALPÄDAGOGIK?


Ihr QUEREINSTIEG als pädagogische Fachkraft in Kita, Hort oder den Hilfen zur Erziehung gelingt im Land Brandenburg mit unseren Qualifizierungen

 "Profis für die Praxis" und den
 "Brückenkursen" für  Heilerziehungspfleger*innen und jetzt neu auch für Erzieher*innen im Bereich der Teilhabe. Sie können sich jederzeit anmelden.

"Profis für die Praxis" Kita und HzE verbindliche Anmeldung bis zum 15.06.2024

Brückenkurs HzE geplant 22.02. bis 03.07.204

Brückenkurs Kita Start 04.03. bis 12.06.2024

Freie Plätze in allen Qualifizierungen vorhanden!

QUALIFIZIERUNG ZUR ANERKENNUNG FÜR ERZIEHER*INNEN

Sie haben einen Teilanerkennungsbescheid als Erzieher*in des staatlichen Schulamts für den Bereich der Kindertagesbetreuung oder den Hilfen zur Erziehung?
Sie wollen die volle Anerkennung als Erzieher*in erhalten und damit ihre Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen?

Dann bewerben Sie sich für unsere Qualifizierung zur Anerkennung für Erzieher*innen. Die Qualifizierung dauert sechs Monate mit Theorie- und Praxisanteilen.

Fortbildung Praxisanleitung Pädagogik 2024

Werden Sie mit uns Praxisanleiter*in in den Bereichen Pädagogik oder Heilerziehungspflege!
Unsere nächste Fortbildung findet vom 05.11.2024 bis 21.01.2025 statt. Wir nehmen bereits jetzt Anmeldungen entgegen. Gerne per E-Mail an info@berufliche-schulen-neuruppin.de
Sie haben Fragen zur Fortbildung? Wir beraten Sie auch telefonisch unter 03391 40270-0.  

Die wichtigsten Informationen finden Sie hier.   

AKTUELL

 
Herzlichen Glückwunsch
Unsere erste Absolventin der neuen Anerkennungsqualifizierung zur Erzieher*in mit einem im Ausland erworbenen pädagogischen Abschluss konnte am 30.01.2024 ihr Zertifikat entgegennehmen. Damit steht der vollen staatlichen Anerkennung als Erzieher*in in Deutschland nichts mehr im Wege. Im Rahmen unserer Projektzusammenarbeit mit dem IQ Netzwerk Brandenburg haben wir bereits 15 Zertifikate für Erzieher*innen mit einem Teilanerkennungsbescheid überreichen dürfen. 

Image
Herzliche Gratulation
38 neue Praxisanleiter*innen für pädaggogische Einrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe haben im Januar 2024 erfolgreich ihre Qualifizierung absgeschlossen..
Image

SAVE THE DATE 

 
2. Berufsfachmesse Soziales 2024
Donnerstag, 25.04.2024
Informationen für Träger 
Anmeldeformular
Anmeldeschluss: 18.03.2024
Kinderschutztag
Donnerstag, 13.06.2024
"Profis für die Praxis" im Land Brandenburg
Anmeldeschluss für Bewerber*innen Kita und HzE, Samstag 15.06.2024
Berufsabschlussfeier 2024
Freitag, 28.06.2024 
Feierliche Zeugnisvergabe an die Abschlussabsolvent*innen 2024
Sommerfest und Alumnitreffen
Freitag, 12.07.2023
Ausbildungsstart 2024
Montag, 02.09.2024
Fortbildung Praxisanleitung 2024
Dienstag, 05.11. bis 21.01.2024

MEHR ALS SCHULE ...

 
Wir unterstützen das Lokale Bündnis für Familien in Neuruppin
Das Bündnis "Familienfreundliches Neuruppin" setzt sich gezielt für Familien ein und unterstützt die zahlreichen Bündnispartner:innen. Die Schaffung von beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten soll die Lebensqualität in Neuruppin stärken und dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Im Rahmen unserer Bündnispartnerschaft haben wir uns mit großer Freude und Engagement an dem entstandenen Imagefilm beteiligt.

Unsere Auszubildenden gestalten jedes Jahr zum Familientag in Neuruppin für die kleinen und großen Besucher*innen unterschiedliche kreative Angebote an unserem eigenen Stand.

schule ohne rassismus

SOR Podcast

Folge 1 - Worum geht es bei SOR ?
 Lisa und Jaqueline klären auf.

Seit fünf Jahren dürfen die Beruflichen Schulen Neuruppin aufgrund ihres Engagemants den Titel "Schule ohne Rassismus | Schule mit Courage" tragen.  Das ist für uns ein Grund zum Feiern und Ansporn für neue Projekte in den kommenden Jahren.
Image
Was unsere Schulen ausmacht
Im Sinne unseres Leitbildes die Orientierung am humanistischen Menschenbild, die Ausrichtung als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage und die Orientierung an gewaltfreier Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg.
Guter Unterricht bedeutet für uns Methodenvielfalt und die Einbeziehung der individuellen Erfahrungen der Lernenden in einen gemeinsamen Lernprozess.
Mit einer praxisorientierten Aus- und Fortbildung und einer hervorragenden Vernetzung mit Praxiseinrichtungen schaffen wir Voraussetzungen für einen qualifizierten Berufseinstieg.
Unsere Verpflichtung: Qualität bei der Vermittlung beruflicher Handlungskompetenz

Image
Ausstellung zur Geschichte der Heilerziehungspflege
Vom 01.12.2023 bis zum 15.02.2024 war die Ausstellung "Geschichte der Heilerziehungspflege" im Kunstkiosk Neuruppin zu sehen. Gestaltet wurde die Ausstellung von den angehenden Heilerziehungspfleger*innen im 2. Ausbildungsjahr. Die Ausstellung setzt sich intensiv und kritisch mit der Geschichte der Behinderten/-hilfe und ihrer Bedeutung für die Rolle, den Aufgaben und den Arbeitsfeldern der Heilerziehungspflege auseinander.

Ab sofort kann die Ausstellung auf Anfrage gegen eine Pfandgebühr auch entliehen werden. 

Besuch im Deutschen Bundestag
25 angehende Erzieher*innen und Heilerziehungspfleger*innen besuchten gemeinsam mit ihren Kursleitungen auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Wiebke Papenbrock (SPD) den Deutschen Bundestag.
In einer anschließenden Gesprächrunde diskutierten die Teilnehmer*innen aktuelle politische Themen mit der MdB und gewannen interessante Einblicke in deren politische Arbeit im Bundestag, in der Fraktion und Gremien wie dem Haushaltsausschuss für unsere Region. 

Image
Projekt "Wir bauen eine Kita"
Eins ums andere Mal gestalten unsere Auszubildenden mit viel Kreativität und Geschick Lebenswelten oder arbeiten an Projekten in Kooperation mit Trägern oder Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe wie bei dem Projekt "Sky" oder hier wie auf diesen Bildern zu sehen in unserer Projektwoche 2023 zum Thema "Wir bauen eine Kita".  Wir sind gespannt auf die Ergebnisse der Projektwoche 2024.

BabyCare am 22.12.2023
Die angehenden Sozialassistent*innen des Kurses SozAss 22 stellten ausbildungsübergreifend im Haus ihre Arbeitsergebnisse der BabyCarewoche vor.
Sie hatten sich im Laufe der vergangenen Woche in drei Arbeitsgruppen intensiv mit den Themenschwerpunkten
"Gesund durch die Schwangerschaft", "Geburt", "Säuglingsernährung" sowie "Babypflege" auseinandergesetzt.

Image
Vorlesetag 17.11.2023
Der bundesweite Vorlesetag am 17.11.2023 stand in diesem Jahr unter dem Motto "Vorlesen verbindet!"
Dazu besuchten die angehenden Erzieher*innen des Kurses ErzVZ221 die Justizvollzugsanstalt Wulkow, die Schule am Kastaniensteg mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung sowie den Jugendclub in Wusterhausen. Im Gepäck hatten die Auszubildenden verschiedene Bücher aus denen sie Romanauszüge, Märchen und Geschichten vor Ort ihren kleinen und großen Zuhörer*innen vorlasen. Die Attraktion schlechthin war das Kamishibai-Erzähltheater. Eine Kunstform, die traditionell aus Japan stammt und wörtlich mit "Papiertheater" übersetzt wird.
Das diesjährige Angebot fand so großen Anklang, dass bereits Pläne für den Vorlesetag 2024 geschmiedet wurden.


Image
Unsere Absolvent*innen 2023
"Derjenige, der sich auf einen Weg ordentlich vorbereitet hat, hat schon einen guten Teil des verschlungenen Pfades hinter sich gebracht."
 Erasmus von Rotterdam

Unsere Absolvent*innen 2023 haben sich im Rahmen ihrer Ausbildungen zur*zum staatlich geprüften Sozialassistent*in, staatlich anerkannten Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in auf ihre Berufswege  mehr als gründlich vorbereitet. Sie haben ihre einzelnen Schritte bei der Förderung und Begleitung der Entwicklungsprozesse von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in ein selbstbestimmtes Leben gelernt, erprobt, angewandt, ihr Handeln stets reflektiert und erfolgreich jede Prüfung bestanden. 
Wir wünschen allen von Herzen Glück, Erfolg, Mut und Freude auf ihren neuen Wegen.


Image
Gedenkveranstaltung "Bücher aus dem Feuer"
Anlässlich des 90. Jahrestags der Bücherverbrennung am Mittwoch, dem 10. Mai 2023 haben angehende Erzieher*innen des Kurses ErzVZ121 gemeinsam mit ihrer Deutschdozentin Caroline Wesenberg auf dem Schulplatz in Neuruppin Texte aus 1933 unerwünschten Büchern wie den Werken von Bertolt Brecht, Erich Kästner und Ivan Goll gelesen. Damit wollten wir als Schule ohne Rassismus | Schule mit Courage ein Zeichen in Gedenken an diesen Tag setzen. Die Gedenkveranstaltung "Bücher aus dem Feuer" wurde organisiert von Schüler*innen des Grundkurs Geschichte der Jahrgangsstufe 11 des Evangelischen Gymnasiums Neuruppin gemeinsam mit dem Museum Neuruppin und dem Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“.

Image

13. Familientag Neuruppin
Auch in diesem Jahr haben wir den Familientag in der Kulturkirche und rund um den Kirchplatz in Neuruppin mit unseren Angeboten bereichert. Unsere angehenden Erzieher*innen der Klasse ErzVZ 121 begeisterten die Besucher*innen mit AirBrush, einer Naturecke und vielem mehr. 

Praktische Prüfung der Sozialassistent*innen
Zum Abschluss der Ausbildung zur/zum Sozialassistent*in hatten die Auszubildenden des Kurses SozAss 121 für kleine und große Gäste im Rahmen ihrer praktischen Prüfung ein Frühlingsfest mit verschiedenen Angeboten aus den Bereichen gesunder Ernährung und kreativem Gestalten mit viel Sorgfalt, hohem Engagement und Fachwissen ausgerichtet. Die Freude an den Angeboten war den Teilnehmenden aus Kita, Teilhabeverbund und einer Altenpflegeeinrichtung deutlich anzumerken. Als Dank gab es stehenden Applaus für die angehenden Sozialassistent*innen. Gratulation für eine gelungene Veranstaltung!
SozAss121 Berufliche Schulen Neuruppin
15. Bildungsmesse "Deine Zukunft beginnt" - Wir waren dabei!
Nach zwei digitalen Messen konnten wir unsere Ausbildungsangebote gemeinsam mit der Pflegeschule auf der sehr gut besuchten Bildungsmesse im Neuruppiner OSZ präsentieren. Die Ausbildung zur Erzieher*in ist für viele junge Menschen nachwievor attraktiv. Laut eines Artikels in der FAZ aus September 2022 entwickelt sich die Tätigkeit zum Trendberuf. 
BabyCare-Projekt 2023
Spannende Einblicke in das Arbeitsfeld "Kindertagesbetreuung" mit dem Themenschwerpunkt "Schwangerschaft, Geburt, Kinderpflege" gaben am 27.02.2023 die angehenden Sozialssistent*innen. Im zweiten Ausbildungsjahr erarbeiten die Auszubildenden im Rahmen des BabyCare-Projekts Informationsräume und - angebote rund um die Begleitung während einer Schwangerschaft und nach der Geburt. Im Mittelpunkt des Projekts steht die Arbeit mit Babysimulatoren, die das Jugendamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin freundlicherweise für die Projektwoche zur Verfügung stellt.
“RISE FOR FREEDOM”
∞ One Billion Risng 2023 ∞Auch in diesem Jahr setzten am 14.02.2023 zahlreiche unserer Auszubildenden ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen. Unter der begeisternden Anleitung von Kursleiterin Cornelia Köhler wurde dazu im Vorfeld geprobt, um zum diesjährigen Motto  "Aufstehen für  die Freiheit" auf dem Neuruppiner Schulplatz mit den Organisator*innend und vielen anderen Unterstützenden zu tanzen. Wir danken allen Beteiligten für Ihr Engagement und ihre Solidarität.
Tag der offenen Tür 2023 - Wir sehen uns!
Zahlreiche Besucher*innen nahmen am 26.01.2023 die Gelegenheit wahr, sich zu unseren Ausbildungsgängen zu informieren.
Über drei Etagen zeigten unsere angehenden Sozialassistent*innen, Erzieher*innen und Heilerziehungspfleger*innen den Gästen Einblicke in die Ausbildungen und den schulischen Alltag.
Vom Catering über die Vorstellung verschiedener Konzeptionen für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe bis zu selbst erarbeiteten pädagogischen Brettspielen gab es viel zu entdecken und erfahren.  
 

Trägerwechsel

2019 wurde aus den  AGUS/GADAT Berufliche Schulen die Beruflichen Schulen Neuruppin der ASG - Anerkannten Schulgesellschaft mbH mit Sitz in Annaberg-Bucholz. Die Beruflichen Schulen Neuruppin gehören zum Campus Gesundheit & Soziales Neuruppin.

Image
Rufen Sie uns an :

03391 40270-0

oder schreiben Sie uns :